Kverneland Pflugserie 2500


Kverneland-IPlough.jpg

Vollelektronisch pflügen

Der Buchstabe „i“ steht in der neuen Kverneland-Pflugserie 2500 für die ISOBUS-Steuerung. Aber die neue Pflugserie, die für Traktoren bis 280 PS ausgelegt ist, hat noch weitere interessante neue Details zu bieten. Das Grindel beispielsweise wurde mit seinem Aero-Profil vom Flugzeugbau beeinflusst. Der Rahmen hat 80 Zentimeter Durchgang und soll verstopfungsfrei arbeiten. Für den Transport klappt der Oberlenkerturm nach vorne und der Pflug läuft auf dem Transportrad wie ein Anhänger hinter dem Traktor. Jedes Vorschälerpaar kann zentral eingestellt werden. Arbeitseinstellungen des Pfluges nimmt der Fahrer aus der Kabine heraus am ISOBUS-Terminal vor. Dort speichert er auch individuelle Einstellungen für Schläge und Traktoren.

Exklusive Partner


Powered by